Die HP www.ponys-aus-oberbayern.de ist offline!


   
 
  Kurzberichte 2014 Teil 4
 
Ankündigung
Bayerische Landesschau mit Staatsprämienvergabe

  Sonntag, 29. Juni 2014

(AVC) Alle Jahre wieder dürfen sich Ponybegeisterte wieder auf das züchterische Highlight im Sommer freuen. Gemäß unserer Auffassung von Öffentlichkeitsarbeit geben wir daher gerne frühzeitig die Zeiteinteilung sowie die gemeldeten Rassen bekannt.
Auch finden Sie die nominierten Stuten unserer Mitglieder mit detaillierten Informationen vorab hier
Wir freuen uns auf viele interessierte Zuschauer!

Hier vorab bereits einige wichtige Infos:
Ort: München-Riem, Hufeisenplatz Anfahrtsplan als pdf

Zeiteinteilung:
(anschließend an die Rasse-Ringe jeweils Schrittring)
09.00 Uhr    Shetland Original (unter 87 cm), älter (6 Teilnehmer)
09.30 Uhr    Shetland Original (unter 87 cm), 3jährig (4 Teilnehmer)
09.50 Uhr    Shetland Original (4 Teilnehmer)
10.10 Uhr    Dt. Shetland Partbred (5 Teilnehmer)
10.30 Uhr    Dt.Classic Pony (5 Teilnehmer)
10.55 Uhr    Fjord, Leonharder (3 Teilnehmer)
11.10 Uhr    Welsh Sektion A, Kleines Dt. Pony (2 Teilnehmer)
11.20 Uhr    Mittagspause
12.10 Uhr    Welsh Sektion B (2 Teilnehmer)
12.10 Uhr    Welsh Sektion D (Cob) (4 Teilnehmer)
12.40 Uhr    Schrittring der Rasse Welsh alle Sektionen
12.45 Uhr    Connemara, älter (2 Teilnehmer)
13.00 Uhr    Connemara, 3 u. 4jährig (4 Teilnehmer)
13.20 Uhr    Deutsches Reitpony, älter  (6 Teilnehmer)
13.50 Uhr    Deutsches Reitpony, 3- und 4jährig (7 Teilnehmer)
14.20 Uhr    div. Spezialrassen
Ab 14.45 Uhr Endring Freizeitponys
Anschließend Endring Sportponys
Anschließend Endring Spezialrassen.
Anschließend Ehrung „Beste bayerisch gezogene Stute“ und „Bestes Welsh Pony“.


"Glückliche Gewinnerin"

Jungzüchterin Stefanie Abel und Bayr. Zuchtleiterin Cornelia Back vom landesverband bei der Siegerehrung im Messezelt
Foto: C. Abel

Pferd International
- Tolle Jungzüchter-Erfolge für oberbayrische Ponyzüchterinnen

(AVC) Für die beiden Pony(jung)züchterinnen Stefanie Abel aus Teisendorf sowie Maresa Landerer aus Rottenbuch bedeutete es eine echte Herausforderung sich mit eingefleischten und lang trainierten Jungzüchtern des Bayerischen Landesverbands zu messen.
An der alljährlichen Pferd International in München-Riem am letzten Samstag im Mai stand wieder ein klassischer Jungzüchterwettbewerb auf dem Programm.
Als erstes galt es einen Theorieteil mit recht kniffligen Fragen zu meistern, die den unterschiedlichen Altersklassen im Wettbewerb angepasst waren.
Für den Beurteilungsteil am Pferd waren diesmal sehr bewährte Ponys und Kleinpferde oranisiert worden, die sich auch in der Teilprüfung des  Vormusterns von ihrer besten Seite zeigten.
Ein Classic-Pony von Artur Nieberle, das durch Einsatz in vielen Schaunummern herrlich umgänglich war sowie der bestens ausgebildete Fjordhengst Irino aus der Zucht von Georg Lehrhuber demonstrierten ihre fantastische Gelassenheit. Die oberbayerische Jungzüchterin Maresa Landerer hatte diesen hochdekorierten Deckhengst für die Königsdisziplin des Vormusterns zugelost bekommen und mit Peitschenführerin Stefanie Abel zusammen eine bravouröse Leistung gezeigt. Ein vierter Platz in ihrer Altersklasse war Lohn und Ansporn zugleich für die motivierte Ponyzüchterin aus dem oberbayerischen Pfaffenwinkel.
Stefanie Abel konnte schließlich in allen drei Teilwettbewerben brillieren – souverän gewann sie den Jungzüchterwettbewerb gegen die gesamte Konkurrenz –
da kann man nur herzlichst gratulieren!

Weiter so, Stefanie und Maresa!
– mögt ihr ansteckend wirken auf möglichst viele „Züchter von morgen“!

Einpaar Impressionsfotos
"Bunte Jungzüchtermanschaft"
Teilnehmer-Truppe mit den beiden Zuchtleiterinnen C. Sirzisko und C. Back
Foto: Landerer
"Vormustern mit coolem Fjordhengst"
Maresa Landerer imTeilwettbewerb am Vorführdreieck
Foto: Landerer
"Oberbayerische Jungzüchterinnen mittendrin!"
Maresa Landerer (3.v.l.) und Stefanie Abel (3.v.r) bei der Schlussaufstellung
Foto: C. Abel


"Vormustern - die Königs-Klasse"
Blick auf das Vorführdreieck während des Wettbewerbs in Schwaiganger
Foto: AVC

Süddeutscher Jungzüchterwettbewerb 2014
-  mitten in Oberbayern!

(AVC) Wenn eine derartig tolle Veranstaltung quasi vor der Haustür stattfindet, dann ist die Motivation unserer Jungzüchter groß – egal wie hoch die Ziele gesteckt sind.
Am 23./24. Mai 2014 traten 52 der besten süddeutschen Jungzüchter aus 6 verschiedenen Zuchtverbänden im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger an. Es galt drei Teilwettbewerbe zu meistern. In zwei Altersklassen aufgeteilt wurde sowohl eine Einzelwertung als auch ein Manschaftswettbewerb ausgelobt. Die Jungzüchter aus Baden-Württemberg wurden dabei zum 3. Mal in Folge Süd-Meister.
Aktiv mit dabei waren auch zwei Jungzüchterinnen aus dem oberbayerischen Regionalverband: Stefanie Abel aus Teisendorf sowie Denise Biedermann aus Freilassing. Tatkräftige und vielseitige Unterstützung vor Ort gab’s von Jens und Petra Biedermann, Johann Nutz sowie von Theresa Guggenbichler
- und finanzielle Unterstützung durch Sponsoring kam vom oberbayeriscn Ponyzuchtverband!
„Schee war’s und Hauptsach' mit dabei!“
 – der olympische Gedanke zählt schließlich immer!


Einpaar Foto-Impressionen vom Wettbewerb
Blick auf den Vorbereitungsplatz für das Vormustern
(im Vordergrund das oberbayerische "Coach-Auto")
Foto: AVC
"Vormustern in Perfektion"
(Teilnehmer-Team aus dem bayr. Landesverband)
Foto: Selina Großmann
"Prominenter Besuch am Richter-Zelt"
(W. Kühlechner als Vertreter  der Süddt. Pferdezuchtverbände; rechts)
Foto: AVC

Wichtiges zur Bayerischen Landesschau 2014
- Neue Bedeutung auch für den Prädikatsstutentitel

(AVC) Die neuen Richtlinien des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zur Vergabe des Prädikats „Staatsprämienstute“ haben auch Auswirkungen auf die Nominierung zur Landesschau Ende Juni 2014.

Auch Stuten, welche zur Landesschau 2014 eingeladen sind und die die Richtlinien zur Vergabe der Staatsprämie nicht erfüllen, können daran teilnehmen. In diesem Fall kann der bayerische Zuchtverband bei entprechend qualitätsvollen Stuten den verbandsinternen Titel “Prädikatsstutenanwartschaft” vergeben.
Bisher wurde dieser Titel nur verliehen, wenn das staatlich festgelegte Kontingent für die Staatsprämientitel bereits ausgeschöpft war und dennoch weitere herausragende Stuten im Ring der jeweiligen Landesschau angetreten waren.
Aufruf:
Hierzu bittet der Bayr. Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V. alle Besitzer mit Stuten, die vor 2013 für die Landesschau nominiert wurden, sich in der Geschäftsstelle nochmals anzumelden, sofern sie 2014 bei der Landesschau teilnehmen wollen.
(Quelle: Website des Bayr. Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V.)


2.FN Bundesstutenschau für Sportponys

am 01./02. August 2014 in Ellwangen
Sponsoring für oberbayerische Mitglieder

(AVC) Die Öffentlichkeitswirkung einer derartigen Zuchtschau ist grandios:
Wie schon an der Bundeshengstschau in Berlin erstmals gesponsert, bekommen diesmal
alle für die Bundesstutenschau nominierten Stuten der oberbayerischen Mitglieder

eine bestickte Pferdedecke.
Achtung:
Auswahl und Nominierung: Durch den BZVKS. Gemäß Teilnahmebedingungen.
Leistungsgeprüfte Stuten werden bevorzugt.
Formloser Anmeldeschluss:an der bayr. Geschäftsstelle: 27. Mai 2014
Kontingent des Bayr. Verbands:
- Deutsches Reitpony (6)
- Connemara Pony (5)
- New Forest Pony (3)
- Welsh Pony (Sektion A-D) (6)
Für weitere Informationen: Rufen Sie uns gerne an.
Wir freuen uns viele Teilnehmer aus unseren Reihen
und drücken fest die Daumen!



Bayerische Landesschau 2014
Nominierte Stuten der oberbayerischen Mitglieder

(AVC) Unser Statistikprogramm zeigt deutlich, wie wichtig den Besuchern unserer Website aktuelle Informationen sind.
Daher gibt es - wie jedes Jahr an dieser Stelle - als Service vorab die nominierten Stuten unserer Mitglieder incl. deren Abstammung sowie jeweils mit einem Foto.
Nominierte Stuten für die Landesschau 2014
 
Leonhards Elisa ( F2)
Leonharder
Geboren am  27.04.2011
V: Naviero 3
M: Elfi ( F1)
MV: Chery Bronco
Z+B: Abfalter GmbH, 83355 Grabenstätt
Foto: Weissmueller
Farbenfrohs Showpuppe
Dt. Classic Pony
09.06.10
V: Farbenfrohs Abraxas
M: SP Sandy   
MV: Juwel
Z+B: A. Nieberle,  Kaufbeuren
Foto: AVC
Leonhards Zaskia (F1)
Leonharder
Geb. 30.03.2011
V: Chery Bronco
M: Zara
MV: Saturn II
Z+B: Abfalter GmbH, 83355 Grabenstätt
Foto: Abfalter
Prädikatsstuten-Anwartschaft möglich

 
Leonhards Camilla
Leonharder
26.04.2011
V: Chery Bronco
M: Carolin
MV: Wivaldi D
Z+B: Abfalter GmbH, 83355 Grabenstätt
Foto: Abfalter
Prädikatsstuten-Anwartschaft möglich

Melbrigda Penelope
Welsh-Cob/Sektion D
14.05.2009, Fuchs
V: Meisterhofs Mad Max
M: Ilar Princess
MV: Geler Dago
Z.u.B: Marion Huttner, Raisting
Gesamtnote: 6.88
SLP-Reiten/Feld Moosburg 2013
Isarons Jolly
Deutsches Partbred Shetland
19.04.2011
Braun
V: PH Jackomo von Buchberg
M: SP Justine
MV: Isarons Falco
Z+B: Günther Schmid, Weißenkirchen
Foto: Roßkopf



Mehrentals Tessa
Shetland Original/Mini
27.06.2011
Fuchsschecke  
V: Blazefield Franco      
M: Trautchen vom Dennenhof  
MV: Parlington Picasso
Z+B: Guggenbichler Irmi, 83224 Staudach
Foto: AVC
Meisterhofs Mirielle
Welsh Cob
24.04.2011   
Fuchs   
V: Curtismill Tywysog        
M: Meisterhofs Memory       
MV: H-S Marius               
Z+B: Nutz Rupert u. Marianne, 83317 Teisendorf/Weildorf
Foto: X. Unkner
Marxoeds Rubina
Welsh Cob
26.04.2011   
Fuchs
V: Curtismill Tywysog
M: Solid Rosanna
MV: Cobtain Little Prince           
Z+B: Abel Stefanie, 83317 Teisendorf
Foto: AVC
 


Mara
Fjord
30.03.2013
Hellbrqaunfalbe
V: Vacceur
M: SP Maxima
MV: Ragnar
Z+B: Siegfried Brunner, 82377 Penzberg
Foto: AVC
Peppels vom Matthof
Welsh Sektion B
geb:20.03.2010
Braun
V: Sidney
M: Paulinchen
MV: Viktoria Bonjour
Z+B: Birgit Matt, 88737 Ismaning
Foto: AVC
Cinderella vom Matthof
Kleines dt. Pony
geb:12.03.2010
isabell
V: Sidney
M: Limp Lopper’s Trix (Crema)
MV: Orchad Limb Lopper
Z+B: Birgit Matt, 88737 Ismaning
Foto: AVC



Fantagiroh vom Matthof
Welsh Sektion B
geb:10.04.2010
Fuchs
V: Sidney
M: Fantasy
MV: Southend Caruso (Kompass)
Z+B: Birgit Matt, 88737 Ismaning
Foto: AVC
Ronja
Dt. Shetland Partbred
geb:
Schimmel
V: Rocker von Bairawies
M:
MV: ... von Buchberg
B: Birgit Matt, 88737 Ismaning
Foto: AVC
Prädikatsstuten-Anwartschaft möglich
Destiny vom Simsee
Shetland Original
09.05.2011
Fuchsschecke
V: Sören v.d. Sanjesreed
M: Dörthe
MV: Old Shatterhand
Z: Zwickl Sylvia, 83071 Schloßberg
B: Ehberger
Foto: AVC
Prädikatsstuten-Anwartschaft möglich
 
Isarons Florenzia
Shetland Original
*04.06.2011
Rappschecke
V: PH Bubba
M: SPA Whiteside Feline
MV: Bennie von der Ponylust
Z+B: Günther Schmid, Weißenkirchen
Foto: Wolf
Prädikatsstuten-Anwartschaft möglich
Wirthsmuehle Loveliness
Connemara
*07.04.2011
Braun
V: EH Diamond Shamrock
M: SP More than a Lass
MV: EH Skatholm Ladykiller
Z+B: Angelika Wolf, 91171 Greding
Foto: Wolf
Mabelle
Fjordpferd
16.05.2010
Hellbraunfalbe
V: PH Fjoleson  
M: SP Mirella
MV: Dylan
Z+B:  W. Steigenberger,  82405 Wessobrunn
Foto: AVC
     
Farbenfrohs Rihanna
Dt. Classic Pony
27.05.2010
V: Farbenfrohs Abraxas   
M: Ribana vom Moritzberg   
MV: Cheg Kim’s Pure Class      
Z.+B: A. Nieberle, Kaufbeuren
Foto: AVC
Prädikatsstuten-Anwartschaft möglich
Farbenfrohs Next Top Model
Dt. Shetland Partbred
23.05.2010
V: Fürst Farbenfroh
M: Nina   
MV: EH Jupiter
Z+B: A. Nieberle, Kaufbeuren
Foto: AVC
Farbenfrohs Baby Face
Dt. Classic Pony
18.05.2010
V: Fürst Farbenfroh
    M: Blümchen
MV: EH Jupiter

Z+B: A. Nieberle, Kaufbeuren
Foto: AVC
Die Tabelle wird ständig aktualisiert.

Achtung:
Seit Ende Januar 2014 existiert eine neue Regelung für die Vergabe des Prädikats „Staatsprämienstute“.
Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat in seiner Bekanntmachung (AZ. L 5-7407-1/207) diese neuen Richtlinien in Kraft gesetzt.
Auf dringende Empfehlung unsererseits hat der Bayr. Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V. diese wichtigen Informationen im Mai 2014 wenigstens auf seine eigene Website gesetzt.
So können immerhin Mitglieder mit Internetanschluss von diesen neuen Richtlinien erfahren.
Vorgaben mit den aktuellen Neuerungen (Auszug):
- eine zahlenmäßige Beschränkung der Titelvergabe - maximal 20% des Eintragungsjahrgangs können den Titel erlangen. (seit 2007)
- die Vorgabe über den Standort der Stute - sie muss in Bayern gehalten werden. (seit 2007)
- die Stute darf außerbayerisches Papier besitzen. (seit 2007)
- die Stute ist im Jahr der landesweiten Schau maximal 10 Jahre alt neu
- die Stute stammt von einer Mutter ab, die im Stutbuch I eingetragen ist neu
- die Stute stammt von einer Mutter mit SLP von mindestens WN 6.5 ab oder hat selbst bereits eine SLP von mindestens WN 6.5 absolviert oder besitzt äquivalente Eigenleistungen im Turniersport
(schon zum Zeitpunkt der Landesschau)
neu
- sechjährige und ältere Stuten müssen eine Eigen-SLP von mindestens  WN 7.0 nachweisen (bzw. vergleichbare Turniererfolge) (schon zum Zeitpunkt der Landesschau)
neu

Seit 2003 archivieren wir die höchst erfolgreichen Stuten unserer Mitglieder auch mit Ergebnissen und Fotos auf unserer Website.
Einmalig in Bayern!
„Viel Vergnügen beim (Trocken-)Surfen!“

 
  587971 Besucher waren schon auf unserer Homepage!