Die HP www.ponys-aus-oberbayern.de ist offline!


   
 
  Einladungen 2007
 


Einladung zur
Zuchtwartschulung in Kirchdorf/Tirol


  

Vom Österreichischen Zuchtverband für Ponies, Kleinferde und Spezialrassen kam die herzliche Einladung für Mitglieder und Gäste des oberbayerischen Ponyzuchtverbandes, am 27. Januar 2008 an ihrer ersten Zuchtwartschulung diesen Jahres in Kirchdorf in Tirol teilzunehmen.

Termin: 
27 Jänner 2008, Beginn 9 Uhr
 
Programm:
Theorie-Teil (mit Themen von Anatomie, Rasseschwerpunkten bis hin zum Schauwesen für Zuchttiere)
Praxis-Teil (Einzelheiten des Kurses werden in einer Halle/bei gutem Wetter auf einem Aussenplatz an Ponys/Pferden erläutert.
Als Referent konnte Herr Dr. Ivan Urbas, internationaler Zuchtrichter, gewonnen werden. 

Ort: 
Landgut Furtherwirt A-6382 Kirchdorf ; Tel.: 0043 – (0)5352 63150 (an der B 178 zw. Erpfendorf und St. Johann / Tirol).

Interessenten für eine Mitfahrgelegenheit von Oberbayern aus zu dieser hochinteressanten – unentgeltlichen - Veranstaltung des VPÖ wenden sich bitte schnellstmöglich an

Bernd Rogge
Verband der Ponyzüchter Oberbayern e.V.
1. Vorstand
Telefon. 08801 – 915 880
bzw. Mobil 0160 – 28 07 671
Mail:
roggebernd@web.de
.



"Auf nach Alsfeld zur Süddeutschen Ponyhengstkörung!"

Die gestrenge Körkommission bei der Hengstkörung 2006 in Alsfeld

Daumen drücken und Fanpublikum – diesmal gilt es unter anderem auch mehrere Köraspiranten aus Oberbayern anzufeuern.

Seien Sie also doch auch mit dabei beim "Blick über den Tellerrand" des Zuchtgeschehens in der süddeutschen Ponyszene!

Wer:

Verband der Ponyzüchter Oberbayern e.V. + Gäste

Wann:

Samstag, den 20. Oktober 2007, ab etwa 9 Uhr vor Ort

Wohin:  

Alsfeld / Hessen

Wie:

Es werden Fahrgemeinschaften gebildet!







Melden Sie sich also frühzeitig an!

Anmeldungen bei:

Bernd Rogge
1. Vorstand
Jenhauser Str. 16, 82402 Seeshaupt,
Tel.: 08801 – 91 58 80, Mobil: 0160 - 28 07 671, 
Mail: roggebernd@web.de

Nähere Informationen über das Körlot, die Zeiteinteilung etc. können Sie auf der
Homepage
des Hessischen Ponyzuchtverbandes ersehen!
.

 
Wichtiger oberbayerischer Züchter-Termin in Teisendorf

Alpenländisches Welsh-Championat auf dem Gestüt Meisterhof der Familie Nutz in Teisendorf

(AVC) Am Samstag, den 22. September 2007 findet anlässlich des alljährlichen "Alpenländischen-Fohlenchampionats" bei Familie Nutz auf dem Gestüt Meisterhof in Teisendorf 
um 9 Uhr eine 
rasseoffene Stutbucheintragung (Anmeldungen mit Kopie des Abstammungsnachweises möglichst frühzeitig beim Dachverband einreichen!)
sowie ab 10 Uhr ein
offizieler Fohlenbrenntermin mit Prämierung für alle vom Bayerischen Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V. betreuten Rassen statt.
Nach dem anschließenden Welsh-Championat können am Nachmittag 
Junghengste zur Begutachtung und Einschätzung ihrer etwaigen Körqualität der Kommission präsentiert werden.

Für das leibliche Wohl sorgt vor Ort in bewährter Weise das Helferteam rund um die Gestütsfamilie!

Veranstaltungsort:
Gestüt Meisterhof
Familie Rupert Nutz
Teisendorfer Straße 33
83317 Teisendorf
Tel. 08666 - 6283
E-Mail: info@meisterhof-welsh.de
 Homepage: www.Meisterhof-Welsh.de 


 Impressionen vom Vorjahrstermin in Teisendorf

Eine fliegende Welsh-D-Stute! Hans Schneeberger aus Glonn mit seinen Welsh-A-Ponys! Mammaaaaaaa - wo bist du?
Ein Welsh-Cob-Fohlen Klein, aber oho, das jüngste Shetlandponyfohlen des Tages! Der Mutter aus dem Gesicht geschnitten!
Frau Silvia Zwickl aus Schlossberg mit einem Shetland-Partbred-Tigerfohlen Besuch aus Tirol: Familie Kitzbichler mit ihren Welsh-A-Ponys. Welsh-Cob-Stute in typischer Aktion
Vorstellung einer DR-Stute zur Stutbuchaufnahme Frau Silvia Zwickl aus Schlossberg bei der Fohlenpräsentation Ein Shetlandponyfohlen wird zur Prämierung vorgestellt.
 


Erster Fohlenbrenntermin im Landkreis Weilheim/Schongau

Fohlenbrennen 2007

Wann: 17. September 2007 um 14 Uhr.
Wo: Anlage von Herrn B. Rogge bei Jenhausen (bei schlechtem Wetter in der Reithalle von Dr. Hamann - von Gleichenstein in Magnetsried) nahe der Verbindungsstraße zwischen Weilheim und Seeshaupt.
Was: Fohlenbrenntermin mit Prämierung.

Stutbucheintragung für vorher am Zuchtverband angemeldete Stuten.

Nähere Auskünfte:

Bernd Rogge
1. Vorsitzender des Verbandes der Ponyzüchter Oberbayern e.V.
Jenhausen 16
82402 Seeshaupt
Tel.: 0160 - 28 07 671

oder

Bayr. Zuchtverband für Kleinpferde- und Spezialpferderassen e.V.
81929 München Landshamer Str. 11
089 - 92 69 67 - 350


 


ein Bild

Verband der Ponyzüchter Oberbayern e.V.

Jenhauser Str. 16, 82402 Seeshaupt,
Tel.: 08801 – 91 58 80, 0160 - 28 07 671,  

ein Bild

Einladung zur Mitgliederversammlung

am Freitag, den 15. Juni 2007 um 19 Uhr
 
 
in München
Gaststätte "Zum Aumeister" (im Jägerstüberl)
Sondermeierstraße 1
80939 München
Tel.: 089 – 32 52 24
 
 
am Nordausgang des Englischen Gartens
und nur 5 min von der Autobahn Umgehung München Nord
(mit genügend Parkplatzmöglichkeiten vor Ort)
 

Anfahrtskizze auch im Internet unter

- Tagesordnung -  

  1. Begrüßung
  2. Vorstellung der Vorstandschaft
  3. Vorstellung der Projekte und Planungen des Vereins
  4. Satzungsänderung: Abänderung der Begrifflichkeit "Spezialpferderasse" in der Vereinssatzung (gemäß  Wunsch des Dachverbands)
  5. Wahl der Rassesprecher
  6. Termine 2007
  7. Wünsche & Anträge 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf interessierte Gäste ("Mitglieder in spe").

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Vorstandschaft

 
  597514 Besucher waren schon auf unserer Homepage!