Die HP www.ponys-aus-oberbayern.de ist offline!


   
 
  Kurzberichte 2013 Teil 7
 



Google-Ranking 2013

Moderne Öffentlichkeitswirkung im Web


(AVC) Was haben Barack Obama, der Wahl-O-Mat und die oberbayerische Homepage gemeinsam?
Ganz einfach: Sie sind viel gefragte Websites oder beinhalten Schlüsselwörter, die sie im Google-Ranking weit nach oben ziehen. Der große Suchmaschinen-Spezialist veröffentlicht regelmäßig Analysen und zeigt auf was die Menschen im Web bewegt.
Unsere Website verzeichnet ebenfalls ständig steigende Besucherzahlen rund um das Thema „Ponyzucht“. Wer nach Aktualität und hohem Informationsgehalt (mit Archivpflege) im Netz sucht, stolpert bald über unsere www.ponys-aus-oberbayern.de .
Auch die vielen Fotos tragen maßgeblich zur Bekanntheit bei. Dadurch wird unsere Website buchstäblich noch bunter und attraktiver.
Wir freuen uns, dass wir damit auch ein bisserl zum Wohl der Ponyzucht in Bayern beitragen können –
Herzlichen Dank an dieser Stelle unseren Mitgliedern (mit deren Ponys natürlich!), ohne deren ehrenamtliches Zutun all dies nicht möglich wäre!

Viel Vergnügen also beim Surfen auf unserer Website!



"Kameramann von Ponys umzingelt"
Impression bei den Fernsehaufnahmen im Ponygrstüt "Farbenfroh" von Artur Nieberle
Foto: AVC

„Tierische Weihnacht“
Fernsehaufnahmen bei Ponyzüchter Nieberle


(AVC) Kinder und Ponys aus der Reitschule des Ponygestüts „Farbenfroh“ von Artur Nieberle aus Kaufbeuren website zeigten am vergangenen Samstag vor laufender Kamera ihr Können.
Ein Fernseh-Team des Bayerischen Rundfunks hatte sich nämlich angesagt um für die beliebte Sendung „Zeit für Tiere“ weihnachtliche Impressionen aufzunehmen.
Wir sind schon gespannt auf die entstandenen Filmsequenzen – den Kindern und Ponys hat es jedenfalls richtig Spaß gemacht!
- und uns Erwachsenen natürlich auch ...

Bayerisches Fernsehen
Samstag, 21. Dezember 2013 um.15:00 Uhr
Zeit für Tiere
 Link zur  Programmvorschau
An dieser Stelle wollen wir uns auch herzlich für die gute Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk bedanken. Dass unsere Website als Link für weiterführende Informationen ausgewählt wurde, freut uns sehr.

***spezieller Link zur Sendung

Viel Vergnügen beim Fernseh' -Gucken!



Prämienfohlen-Archiv

(AVC) Wieder geht ein erfolgreiches Zuchtjahr für unsere Mitglieder langsam dem Ende zu.
Haben Sie es daher schon entdeckt?
Bereits seit 2007 veröffentlichen wir auf dieser Website stets die besonders qualitätsvollen Fohlen unserer Mitglieder.
- es sind inzwischen schon fast 400 Fohlen mit Fotos !
Wichtige Daten und Fotos werden dazu zügig nach den jeweiligen Prämierungsterminen ins Netz gestellt. Manch ein Fohlen hat hierdurch bereits auch Kaufinteresse wecken können, ohne dass sich unsere Mitglieder extra darum bemühen mussten – ein willkommener Service für unsere Züchter!
Unter


finden Sie nach Jahren übersichtlich geordnet die Prämienfohlen und seit 2009 auch die besonders ausgezeichneten Goldprämienfohlen - Werbewirksamkeit pur durch moderne Archiv-Pflege!
Das Archiv wird ständig erweitert.

Viel Vergnügen beim Surfen in der Vergangenheit!




Abmelden von Zuchttieren

- Wichtige Frist beachten

(AVC) Wie jedes Jahr informiert der Bayerische Kleinpferdeverband (siehe Hotline 3-2013, S. 4) über die Möglichkeit aktiv gemeldete Zuchttiere abzumelden. Mitglieder können damit Ausgaben sparen.
Laut dder Bayr. Gebührenordnung (vom 13.04.2013) kosten

Jährliche Zuchttierbeiträge
je eingetragene Stute aller Rassen (außer Shetland)         20,00
je eingetragene Shetlandstute                                         15,00
je eingetragener Shetland-Hengst in HB I                         50,00
je eingetragener Hengst HBI                                          100,00
je eingetragener Hengst in HB II oder Vorbuch                200,00

Bis zum 30.11.2013 können die Mitglieder schriftlich bei der Geschäftsstelle des DV ihre eingetragenen Zuchttiere für das kommende Jahr abmelden.

Erläuterung:
Eingetragene Stuten, die für das nächste Jahr nicht tragend sind, müssen erst im Jahr ihrer nächsten Abfohlung angemeldet sein. Einen Deckschein für die nächste Bedeckung erhalten Mitglieder ganz einfach auf Anfrage bei der Geschäftsstelle.
Eingetragene Hengste, die keine Bedeckungen in 2014 haben werden, können genauso abgemeldet werden.
Bei Wiederanmeldung der vormalig eingetragenen Tiere fällt keine Extra-Gebühr an.

Wichtige weitere Informationen für unsere Züchter finden Sie stets unter
 
  597661 Besucher waren schon auf unserer Homepage!